SUCHE

Spendenaktion für Lehrerhaus

Verein „Helfen macht Schule“ zieht erfolgreiche Bilanz

07 Apr 2015 / 17:14 Uhr
Freigericht (re). Der Entwicklungshilfe-Verein „Helfen macht Schule“ engagiert sich seit mehr als einem Jahrzehnt zusammen mit der Kopernikusschule Freigericht hauptsächlich in Tansania. Die Mitglieder helfen dort beim Aufbau und der Weiterentwicklung des Vocational Training Centres in Moshi und der Kishumundu Secondary School an den Hängen des Kilimandscharos in der Nähe von Moshi. Bei seiner jüngsten Jahreshauptversammlung hat der Verein eine erfolgreiche Bilanz für das Jahr 2014 gezogen. Die Mitgliederzahl ist seit 2005 von 72 auf inzwischen 189 angewachsen.

„Das Spendenaufkommen im Jahr 2014 war wieder sehr erfreulich, sowohl durch Mitglieder als auch durch andere Gönner. Das zeigt die Wertschätzung, die die Arbeit des Vereins in der interessierten Öffentlichkeit genießt“, bilanzierte Vorsitzender Reinhold Wissel. Die stellvertretende Vorsitzende Silke Polhede berichtete über zahlreiche Aktivitäten zugunsten des Vereins in der Kopernikusschule, etwa regelmäßiger Kuchenverkauf, ein Fußballturnier, Aktionen der Schülervertretung, eine Pfandflaschenaktion sowie der Adventsbasar der sechsten Klassen Ende November.

Mehr in der GNZ vom Mittwoch, 8. April.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: