SUCHE

Vom Pflaster bis zum Rettungsdienst

Tag der offenen Tür zum 85. Geburtstag des DRK Freigericht

17 Mai 2019 / 15:43 Uhr
Freigericht (re). Mit einem Tag der offenen Tür am Samstag, 25. Mai, begeht der DRK-Ortsverein Freigericht seinen 85. Geburtstag. Von 14 bis 20 Uhr stellen sich Verein, Bereitschaft, Jugendrotkreuz, der Blutspendedienst und der Hausnotrufservice des DRK auf dem Rathausplatz in Somborn vor. Auf Besucher wartet ein unterhaltsames Rahmenprogramm.

Die Gräuel des Ersten Weltkriegs waren noch schmerzlich präsent, der Schrecken des zweiten Weltenbrands noch nicht entfacht, als sich Kriegsveteranen und einige junge Enthusiasten 1934 zusammenschlossen, um in den Dörfern der heutigen Gemeinde Freigericht eine Sanitätsgruppe zu gründen. Sie gehörten zu den bis zu 640 000 DRK-Kräften, vor allem Frauen, die im Zweiten Weltkrieg humanitären Dienst leisteten.

Das DRK bestand in der amerikanischen Besatzungszone, zu der das heutige Freigericht gehörte, auch nach Kriegsende fort. Die Ortsvereinigung gründete sich als Verein neu, das DRK insgesamt ist seit 1952 wieder Mitglied der internationalen Familie der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegungen.

Mehr in der GNZ vom 18. Mai.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4