SUCHE

Wie Straßen morgen saniert werden

Informationsveranstaltung der Gemeinde Freigericht am Dienstag, 3. November, mit Bürgermeister Spahl aus Rednitzhembach

21 Okt 2020 / 18:38 Uhr
Freigericht (re/ml). Wie von der Freigerichter Gemeindevertretung beschlossen, wird noch in diesem Jahr eine Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema „Straßenausbau“ stattfinden. Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz lädt hierzu für Dienstag, 3. November, in die Freigerichthalle in Altenmittlau ein. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Im Verlauf des Abends wird auch die Reparaturmethode der Gemeinde Rednitzhembach vorgestellt, wie es die Grünen, die Fraktion „Die Freigerichter“ und die Interessengemeinschaft zur Abschaffung der Straßenbeiträge in Freigericht (IG Straba) seit längerem fordern.

Da es weder Voranmeldung noch Platzreservierung für die Info-Veranstaltung gibt, empfiehlt sich ein frühzeitiges Kommen, da die Besucherzahl, je nach Pandemielage, begrenzt ist. Sollte die Allgemeinverfügung des Main-Kinzig-Kreises weiterhin Anwendung finden, können 35 bis 40 Besucher teilnehmen. Es bleibt jedoch bis zuletzt der Gemeinde vorbehalten, die Teilnehmerzahlen aufgrund steigender Corona-Zahlen weiter zu reduzieren beziehungsweise diese Informationsveranstaltung rein digital vorzunehmen.

Mehr in der GNZ vom Donnerstag, 22. Oktober.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: