SUCHE

Wildblumenwiese an der Schule

Schutzgemeinschaft sät für Blühprojekt in Somborn / 39 Sträucher gepflanzt

04 Nov 2020 / 17:42 Uhr
Freigericht-Somborn (re). Auf zwei größeren Grünflächen an der Bischof-Dr.-Christian-Schreiber-Schule entstehen im Zuge des Kreisprojekts „Main.Kinzig.blüht“ ökologisch wertvolle Lebensräume. Der Vorstand des Freigerichter Ortsverbands der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) um Vorsitzende Marion Lofink bringt sich bei dem Vorhaben an der Somborner Schule tatkräftig ein. Der Verein sieht es als seine Aufgabe an, sich für den lokalen Wald-, Natur- und Landschaftsschutz einzusetzen.

Am gemeindeeigenen Abenteuerspielplatz an der „Dicken Tanne“ haben die Mitglieder des SDW-Ortsverbands über die Jahre verfolgt, wie förderlich eine naturnahe Freizeitgestaltung für Klein und Groß ist, um das Verständnis der Abläufe in Feld, Wald und Flur zu verbessern. Nur dann können Menschen mithelfen, die Lebensräume zu schützen. Auf dem Gelände an der Somborner Grundschule wollen die Naturschützer eben dieses Verständnis anschaulich vermitteln.

Mehr in der GNZ vom Donnerstag, 5. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: