SUCHE

Zuerst die Zuständigkeit klären

Nahmobilitäts-Check: Entscheidung über Umsetzung der Vorschläge vertagt

27 Nov 2020 / 19:02 Uhr
Freigericht (mab). In ihrer Sitzung am Mittwochabend haben sich die Mitglieder des Freigerichter Planungs-, Struktur- und Umweltausschusses auf Anregung der SPD mit den Ergebnissen des Nahmobilitäts-Checks beschäftigt, den das Büro für Stadt- und Verkehrsplanung aus Aachen im Auftrag der Gemeinde erstellt hat. Der enthält 23 Handlungsempfehlungen, mit denen die Situation für Fußgänger, Radfahrer und Fahrgäste im ÖPNV verbessert werden kann. Eine Empfehlung, welche Projekte zuerst angegangen werden sollen, sprachen die Mitglieder noch nicht aus.

Geschlossen einigte sich das Gremium am Mittwoch darauf, die Verwaltung aufzufordern, zunächst eine neue Übersicht der Handlungsempfehlungen zu erarbeiten, die nach Kosten und Zuständigkeiten sortiert werden sollen. Damit folgten die Mitglieder einem Vorschlag von Sascha Heising (SPD).

Mehr: GNZ vom 28. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: