SUCHE

Zuhörer gehen auf Zeitreise zu Pink Floyd

Coverband „Dark Side of the Diamond“ begeistert im Championshause in Somborn

15 Nov 2018 / 17:14 Uhr
Freigericht-Somborn (ag). Am Wochenende begeisterte die Gruppe „Dark Side of the Diamond“ (kurz: DoD) im Championshouse mit Songs von Pink Floyd. Die siebenköpfige Gruppe zeigte vor voll besetzten Saal eine äußerst authentische Show.

Pink Floyd, die in den 1960er Jahren in England gegründete Band, war ihrer Zeit weit voraus: Ihre Lieder zeichneten sich durch den Einsatz damals neu entwickelter Technik wie dem „Binson Echorec“ aus, mit dem Loops abgespielt werden konnten. Das Geldklimpern und die Geräusche einer Registrierkasse in dem Song „Money“ sind dafür ein Beispiel. Auch die Bühnenshows von Pink Floyd waren spektakulär und für viele andere Künstler wegweisend. Pink Floyd gilt mit etwa 270 Millionen verkauften Tonträgern zu den weltweit erfolgreichsten Gruppen überhaupt.

Mehr: GNZ vom 16. November

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: