SUCHE

200 Attraktionen zur 30. Ausgabe

Barbarossamarkt in Gelnhausen vom 6. bis 9. März mit zahlreichen Angeboten / Weltfrauentag und verkaufsoffener Sonntag

27 Feb 2020 / 20:42 Uhr
Gelnhausen (mln). Als Peter Joh vor mehr als drei Jahrzehnten den Barbarossamarkt ins Leben rief, ahnte wohl niemand, dass das Fest auch 2020 noch so erfolgreich ist – und die Zeit des Gelnhäuser Kaufhauses überdauern würde. Nächste Woche feiert der Barbarossamarkt nun seine 30. Auflage. Von Freitag bis Sonntag, 6. bis 9. März, verwandelt sich Gelnhausen in einen bunten Festplatz. Neben einigen Neuheiten bei Fahrgeschäften und Gastronomie bietet am Fest-Sonntag eine besondere Aktion für die weiblichen Besucher.

Petra Schmidt, Vorsitzende des Gelnhäuser Stadtmarketing- und Gewerbevereins, berichtete bei der gestrigen Pressekonferenz von den Anfängen des Barbarossamarkts. So habe Peter Joh, Besitzer der gleichnamigen ehemaligen Kaufhauskette, den Barbarossamarkt einst initiiert, um einen zweiten verkaufsoffenen Sonntag zu schaffen. „Es ist toll, dass der Markt seither so erfolgreich ist“, freute sich Schmidt. Mittlerweile gebe es vier verkaufsoffene Sonntage in Gelnhausen – einer davon am Barbarossamarkt-Wochenende. Einziges Manko: Aufgrund der neuen Verordnung zu verkaufsoffenen Sonntagen in Hessen dürfen nur noch Geschäfte in der direkten Innenstadt geöffnet sein. Direkt davon betroffen sind unter anderem das Modehaus Flach in Haitz und das Bauzentrum Rüppel im Gewerbegebiet Galgenfeld. „Deshalb wird die Firma Rüppel bereits am Barbarossamarkt-Samstag eine Aktion veranstalten“, teilte Bürgermeister Daniel Glöckner mit.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ am Freitag, 28. Februar

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: