SUCHE

20 000 Euro für die Waldkita

Main-Kinzig-Kreis unterstützt Betreuungseinrichtung in Höchst

22 Jul 2020 / 14:59 Uhr
Gelnhausen-Höchst (re). Umringt von Bäumen, durchzogen von kleinen und größeren Hügeln, mit vielen Sitz- und Aufenthaltsgelegenheiten: So präsentiert sich der neue Waldkindergarten in Höchst. Bis zu 40 Kinder können dort betreut werden, womit das Betreuungsangebot in der Barbarossastadt insgesamt gestärkt wird. „Die Kinder haben das Gelände schon bis in den Sommer hinein zu ihrer Heimat gemacht, und das ist gut so“, sagte Landrat Thorsten Stolz bei einem Besuch mit Blick auf die vielen Basteleien und Malereien, Tipis und Spielbereiche, die es zu besichtigen gab. Anlass des Besuchs war die Übergabe einer Kreiszuwendung in Höhe von 20 000 Euro.

Mehr dazu in der GNZ vom 23. Juli.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4