SUCHE

„4,8 Kilometer von Lieblos entfernt“

Grimmelhausenpreis an Dörte Hansen verliehen / Förderpreis für Nele Pollatschek

07 Nov 2019 / 22:46 Uhr
Gelnhausen (tmb). Wenn die Stadt Gelnhausen einen Preis verleiht, der nach ihrem berühmtesten Sohn Grimmelshausen benennt ist, dann steht eines Fest: An Esprit und feinem Witz wird es den Reden den Abends nicht fehlen. Schon allein, weil bereits die Texte der beiden diesjährigen Preisträgerinnen 2019, Dörte Hansen und Nele Polatschek (Förderpreis), sich durch eben diese Attribute auszeichnen. Doch es schien, als wollten sich auch die Laudatoren und die Übermittler von Grußworten in ihrer Originalität gegenseitig überbieten. Dabei war es die junge Förderpreisträgerin, die mit ihrer Dankesrede die größte Begeisterung hervorrief.

Bereits in seiner abwechslungsreichen Laudatio hatte Florian Balke (FAZ) auf „die Vielseitigkeit von Pollatscheks Schaffen, die Leichtigkeit ihres Stils und die Fröhlichkeit ihres künstlerischen Temperaments“ hingewiesen. Er spannte einen Bogen von den „Golden Girls“, deren ältestes Mitglied Sophia ebenso gekonnt zugespitzte und lehrreiche Geschichten zu erzählen wusste, über Pollatscheks Studium in Oxford und ihre wissenschaftliche Arbeit, über die Handlung ihres Debüts „Das Unglück anderer Leute“, ihrem bald erscheinenden zweiten Roman „Dear Oxbridge – Liebesbriefe an England“ bis zu ihrer aktuellen Radiosendung auf HR2-Kultur.

Nele Pollatschek zeigte sich begeistert von der auf sie gehaltenen Laudatio. Eigentlich, so resümierte sie, sei ein Förderpreis ein Preis für das noch nicht geschrieben Lebenswerk. Sie habe sich deswegen in den vergangenen Wochen intensiv damit befasst, wie ihr Lebenswerk aussehen solle, womit sie sich diesen Preis verdienen könne. Erst in Gelnhausen habe sie eine Antwort gefunden, als sie beim Spaziergang auf ein Schild gestoßen sei: „Lieblos 4,8 Kilometer“. Da sei ihr klar geworden: „So soll mein Lebenswerk sein: Immer 4,8 Kilometer von Lieblos entfernt.“

Mehr: GNZ vom 7. Nobvember

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: