SUCHE

Bäckerei Most schließt ihre Türen

Ende einer über 60-jährigen Tradition: „Schwerer Abschied mit gutem Bauchgefühl“

30 Jul 2021 / 17:05 Uhr
Gelnhausen (jol). Eine echte Gelnhäuser Institution hat heute zum letzten Mal geöffnet: Seit 1959 verwöhnte die Familie Most Menschen der Region mit feinsten Backwaren. Nun gehen Hans-Dieter und Birgit Most den Schritt, das traditionelle Familienunternehmen nicht weiter zu führen. „Auch uns fällt der Abschied schwer, aber wir haben die Entscheidung mit einem guten Bauchgefühl getroffen“, ist die Familie dankbar für mehr als sechs Jahrzehnte Vertrauen in das Bäckerhandwerk.

Im November 1959 eröffneten Hans und Irma Most in der Röther Gasse ihre Bäckerei. Es entwickelte sich ein florierendes Familienunternehmen, zu dem sich bald das Café Most direkt neben Schuh Bunte und dem Kaufhaus Hoppe gesellte. Mit großer Leidenschaft für das Bäckerhandwerk erwarb sich die Bäckerei viel Respekt und Anerkennung. Zeitweise führte der leidenschaftliche Koch Hans Most auch das „Bergschlösschen“. In zweiter Generation übernahm Hans-Dieter Most das Familienunternehmen und führte es gemeinsam mit seiner Frau Birgit, die eine Lehre als Bäckereifachverkäuferin machte, weiter.

Mehr dazu in der GNZ am Samstag, 31. Juli

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: