SUCHE

Bau beginnt Mitte Oktober

Vorstellung der Planungen für das neue Gerätehaus Ost für die Feuerwehren aus Höchst und Haitz

10 Jul 2020 / 15:50 Uhr
Gelnhausen-Höchst (jol). Nach rund drei Jahren der Planung soll Mitte Oktober der Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses in Höchst beginnen. Bürgermeister Daniel Glöckner hat den beiden Wehren sowie den Ortsbeiräten aus Höchst und Haitz nun die Planungen vorgestellt. Die sind angelehnt an das Gerätehaus West und beinhalten eine dritte Etage, die weiteren Platz für Ortsvereine schaffen soll.

Im neuen Gerätehaus Ost sollen die beiden Einsatzabteilungen aus Höchst und Haitz zu einer gemeinsamen Wehr zusammengeführt werden. Gemeinsam mit dem Architekturbüro Rack und den beiden Wehrführungen um Markus Lemmer (Höchst) und Frank Weigelt (Haitz) hatte die Bauverwaltung die Planungen in den vergangenen Monaten abgestimmt. Es entsteht ein Gebäude mit Fahrzeughalle mit sechs Stellplätzen für Einsatzfahrzeuge. Daran sind Werkstätten und Lagerplätze angeschlossen. Im Feuerwehrgerätehaus werden alle aktuellen DIN-Normen, zu denen auch eine Absaugvorrichtung für Abgase in der Halle gehören, erfüllt.

Mehr dazu in der GNZ vom 11. Juli.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: