SUCHE

Briefe für die Zukunft geschrieben

Kindersommer in Gelnhausen: Zeitkapsel gefüllt und begeistert getanzt

26 Jul 2020 / 16:26 Uhr
Gelnhausen (jol). „Grimmelshausen wäre stolz auf euch alle“, meinte Sonja Funfack, als die letzten der sieben Gruppen des Kindersommers ihre Zeitkapsel mit ihren Berichten aus dem Jahr 2020 füllen. So wie der Schriftsteller mit seinen Berichten Einblicke in das Leben im 30-jährigen Krieg gab, halten auch die Kinder in Zeiten von Corona wichtige Informationen fest, die in 50 Jahren wieder hervorgeholt werden sollen.

„Hier im Museum wird die Geschichte bewahrt. Und ihr alle seid ein Teil der Geschichte der Stadt Gelnhausen“, erklärte Sonja Funfack den Kindern. Grimmelshausen sei zwar durch seine literarischen Werke berühmt geworden, habe aber auch in Berichten das normale Leben im 30-jährigen Krieg festgehalten. Diese hätten heute einen unschätzbaren Wert. „Schreibt einen Brief an euch selbst. Der künftige Museumsleiter wird in 50 Jahren die Zeitkapseln öffnen und versuchen, euch zu finden. Vielleicht gibt es auch eine Ausstellung dazu.“ Festgehalten wurden die Erlebnisse des ersten Halbjahres 2020 und die freudigen Moment im Kindersommer, der unter dem Thema „Helden“ stand und dies auch zurecht tat. „Ihr habt euch alle heldenhaft verhalten“, lobte die Leiterin nicht nur die 60 Kinder, die sehr diszipliniert waren und es dabei trotzdem nicht versäumten, Spaß zu haben.

Mehr in der GNZ vom 27. Juli.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: