SUCHE

„Den Blick wieder nach vorne richten“

„Gelnhausen plus“ stellt Kandidatenliste für die Kommunalwahl auf: Pia Horst an der Spitze

29 Dez 2020 / 16:30 Uhr
Gelnhausen (jol). Die neue Wählergemeinschaft „Gelnhausen Plus“ (GN+) hat am Sonntag den wichtigsten Schritt zur Kommunalwahl am 14. März geschafft. In geheimer Wahl wurde ein Kandidatenliste mit der Vorsitzenden Pia Horst an der Spitze auf den Weg gebracht. Insgesamt zehn facettenreiche Kandidaten mit dem gemeinsamen Ziel, den Blick wieder in die Zukunft zu werfen, fanden sich zusammen. Zudem tritt GN+ in Gelnhausen Mitte, Hailer und Meerholz für die Ortsbeiräte an.

„Zwischen den Jahren sind alle städtischen Hallen traditionell geschlossen“, erklärte die Vorsitzende Pia Horst, wieso die Mitgliederversammlung von GN+ in ihrem Garten unter freiem Himmel stattfinden musste. Dort konnten die 14 anwesenden Besucher, darunter zwölf Mitglieder, unter Einhaltung der Hygieneregeln in geheimer Wahl ihre Kandidatenlisten bestimmen.

„Wir müssen den Blick wieder nach vorne wenden“, begründete Pia Horst die Gründung Anfang Dezember, seitdem ist die Wählergemeinschaft auf 18 Mitglieder gewachsen. Zudem wolle die Gruppierung sachlich und verantwortungsvoll arbeiten, „um für die vielen unzufriedenen Wähler der eingesessenen Parteien, die sich nur noch in Vorwürfen und politischem Zank aufreiben, attraktiv zu sein“.

Mehr dazu in der GNZ vom 30. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: