SUCHE

Die rote Kluft bleibt im Schrank

Hailerer Karnevalsverein „Die Heilichköppchen“ sagt Kampagne und Sitzungen ab

08 Nov 2020 / 21:32 Uhr
Gelnhausen-Hailer (jol). Als einer der letzten Vereine der Region hat der Karnevalsverein „Die Heilichköppchen“ alle seine öffentlichen Veranstaltungen abgesagt. „Wir hatten sehr lange Hoffnung, doch auf die Bühne gehen zu können“, erklärt der Vorsitzende der Hailerer Fastnachter, Uwe Schmidt, gemeinsam mit Präsident Jason Schöneberg die späte Absage und dankt allen Trainerinnen und Partnern für die tolle Zusammenarbeit. Die rote Faschingskluft bleibt damit auch in Hailer im Schrank.

Eigentlich wollten die „Heilichköppchen“ erst im Dezember über ihre Kostümsitzung entscheiden, die traditionell am Faschingsfreitag 2021 veranstaltet werden sollte. „Wir hatten mit unseren Partnern alles abgesprochen und gemeinsam Hoffnung, dass es klappen könnte“, sagt Vorsitzender Uwe Schmidt. Die Band „Fischbörner Bube“ und auch die Guggemusiker von den „Kinziggeistern“ können jetzt ebenso wenig auftreten wie die Redner und Tanzgruppen aus dem Verein selbst.

Mehr in der GNZ vom Montag, 9. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: