SUCHE

Ein Areal fürs Kartoffelmuseum

Stadt und Geschichtsverein Haitz unterzeichnen Pachtvertrag

04 Jan 2019 / 17:35 Uhr
Gelnhausen (re). Sie kommt aus Südamerika, ist eine Nutzpflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse und aus dem Speiseplan der Europäer nicht mehr wegzudenken. Die Gelnhäuser Stadtführer räumen der Grumbeere einen nicht unerheblichen Platz in einer ihrer kulinarischen Erlebnisführungen ein, und der Haitzer Geschichtsverein will der Kartoffel gleich ein ganzes Museum widmen. Die Stadt Gelnhausen unterstützt dieses Vorhaben, und so konnte jetzt der Pachtvertrag für ein städtisches Gelände an der Kremp’schen Spitze in Haitz im Rathaus unterzeichnet werden.

Mehr lesen Sie in der GNZ vom 5. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: