SUCHE

Ein Leben für die Feuerwehr

Trauer um den langjährigen stellvertretenden Stadtbrandinspektor Rainer Freund

07 Jan 2019 / 17:12 Uhr
Gelnhausen-Hailer (mb). 36 Jahre lang hat er sich an vorderster Front für das Wohl der Allgemeinheit eingesetzt. Seine Kollegen bei der Feuerwehr Hailer haben ihn als pflichtbewussten und immer hilfsbereiten Kameraden kennen und schätzen gelernt. Am 28. Dezember ist Rainer Freund im Alter von 76 Jahren gestorben.

1967, im Alter von 25 Jahren, trat Rainer Freund in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Hailer ein. Bereits vier Jahre später übernahm er als stellvertretender Wehrführer Verantwortung; eine Funktion, die er 21 Jahre lang ausübte. 1989 wählten ihn die Mitglieder des Feuerwehrvereins Hailer zu ihrem Vorsitzenden. Sechs Jahre lang hatte er den Vorsitz inne, ehe er sich dazu entschloss, seine ehrenamtliche Tätigkeit auf das gesamte Stadtgebiet auszuweiten: Von 1995 bis 2003 kümmerte er sich als stellvertretender Stadtbrandinspektor um die Belange aller Feuerwehren der Stadt Gelnhausen. Im Alter von 61 Jahren wechselte er schließlich nach 36 Jahren in der Einsatzabteilung in die Alters- und Ehrenabteilung.

Mehr dazu in der GNZ am Dienstag, 8. Januar

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: