SUCHE

Eine silberne Amtskette für Glöckner

Juwelier Ralf Conrad überreicht außergewöhnliches Geschenk anlässlich des 850. Geburtstags der Stadt

31 Mrz 2021 / 21:51 Uhr
Gelnhausen. Eigentlich sollte die Stadtrechtsfeier zum 850-jährigen Bestehen der Barbarossastadt Gelnhausen im Jahr 2020 wieder das Ereignis im Kinzigtal werden. Einrahmen wollte dies Juwelier Ralf Conrad, der sein Geschäft im Ziegelhaus in Gelnhausen hat, mit einem besonderen Geschenk: Er hatte im Jahr 2019 den Entschluss gefasst, für seine Stadt anlässlich der 850-Jahr-Feier eine Amtskette anzufertigen. Diese wollte er Bürgermeister Daniel Glöckner als offiziellem Stellvertreter der Barbarossastadt überreichen. Leider kam die Corona-Pandemie dazwischen, die große Feier wurde auf das Jahr 2022 verschoben. Ralf Conrad überreichte die Amtskette nun im ganz kleinen Kreis an den Bürgermeister.

„Wenn in Hanau und Frankfurt am Main besondere Empfänge stattfinden, empfangen die Bürgermeister ihre Gäste im Ornat mit Amtskette und repräsentieren stolz damit ihre Stadt“, sagte Ralf Conrad. Nicht aber in Gelnhausen, trotz jahrhundertelanger Geschichte. Seit Jahren beschäftigt sich Conrad mit diesem Manko. Besser gesagt schon seit 1947, als er nach Gelnhausen kam und sich dann neben seiner Frau Ursula auch gleichzeitig in die Stadt verliebt hatte. Damals wurde er mit offenen Armen aufgenommen und bekam jede Unterstützung vom späteren Bürgermeister Jürgen Michaelis.

Mehr dazu in der GNZ am Donnerstag, 1. April

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: