SUCHE

Ewald Desch hört als SPD-Fraktionschef auf

Gelnhäuser Sozialdemokraten arbeiten die Kommunalwahl auf

23 Mrz 2021 / 15:12 Uhr
Gelnhausen (dan). Nach der heftigen Schlappe bei der Kommunalwahl vergangene Woche hat bei der Gelnhäuser SPD die Aufarbeitung begonnen. Die erste Konsequenz aus dem Absturz: In der neuen
Legislaturperiode wird der Vorsitzende der SPD-Fraktion in der neuen Stadtverordnetenversammlung nicht mehr Ewald Desch heißen. Wer ihn beerben könnten, ist derzeit noch offen.

Dass es für die SPD bei der Kommunalwahl nach unten gehen würde, war den Gelnhäuser Genossen klar. Zu gut war das Ergebnis von fast 46 Prozent bei der vergangenen Wahl gewesen, zu groß die Hypothek aus einer für die Sozialdemokraten schwierigen Legislaturperiode. Dass die Verluste aber derart erdrutschartig ausfallen würden, damit hatten dann auch pessimistische Genossen nicht gerechnet: 23,2 Prozentpunkte büßte die SPD beim Urnengang ein, verlor mehr als die Hälfte ihrer bisherigen Mandate im Stadtparlament.

Mehr lesen Sie in der GNZ vom 24. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: