SUCHE

Feuerwehr rettet Gänseküken

Ungewöhnlicher Einsatz für Gelnhäuser Brandbekämpfer in der Altstadt

24 Mrz 2020 / 12:51 Uhr
Gelnhausen (dan). Zu einem ungewöhnlichen Einsatz ist die Freiwillige Feuerwehr Gelnhausen am Dienstagvormittag in die Altstadt ausgerückt.

Um 9.40 Uhr alarmierte eine besorgte Anwohnerin die Einsatzkräfte, weil im Hof vor der Mairenkirche eine Gänsefamilie wild herumschreien würde. Dort angekommen, stellten die Feuerwehrleute schnell fest, dass es tatsächlich um Leben und Tod ging. Vier von den erst geschlüpften Küken waren von einem Mauervorsprung gefallen und dadurch getötet worden. Die anderen sechs Küken konnten die Einsatzkräfte einfangen und zu Fuß an die Kinzig bringen. Die beiden Gänse-Eltern folgten den Feuerwehrleuten auf Schritt und Tritt mit lautem Geschnatter. An der Kinzig wurden die Kleinen freigelassen und die Familienzusammenführung funktionierte bestens. „Der Feuerwehr Gelnhausen ist es sehr wichtig, auch Tiere aus Notlagen zu retten“, meinte Feuerwehrsprecher Steffen Frings nach dem erfolgreichen Einsatz.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: