SUCHE

Gegendemos abgesagt

Initiative „Hand aufs Herz“ verzichtet künftig auf Kundgebungen gegen „Querdenker“

30 Mrz 2021 / 08:47 Uhr
Gelnhausen (re). Die parteiübergreifende Initiative „Hand aufs Herz“ sagt zum Schutz aller Beteiligten bis auf weiteres ihre Gegenkundgebungen zu den regelmäßigen Querdenker-Aufmärschen in der Main-Kinzig-Kreisstadt Gelnhausen ab. Das betrifft auch die für den heutigen Montag geplante Gegenkundgebung zu einem von den so genannten Querdenkern initiierten Autokorso.

„Sicherheit und Gesundheitsschutz aller Beteiligten sind nach uns vorliegenden Erkenntnissen während, vor allem aber auch außerhalb der Kundgebungszeiten nicht mehr gewährleistet. Für diese Gemengelage kann derzeit niemand mehr die Verantwortung tragen“, so die Initiatoren von „Hand aufs Herz“, Julia Hott und Alexander Schopbach.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: