SUCHE

Kann denn Schnitzel Sünde sein?

Vortrag von Pfarrer Helmut Törner-Roos über den immensen Fleischkonsum und die Folgen

13 Sep 2020 / 16:09 Uhr
Gelnhausen-Meerholz (jol). Unter dem provokanten Titel „Kann denn Schnitzel Sünde sein?“ warf Pfarrer Helmut Törner-Roos in der Schlosskirche Meerholz einen kritischen Blick auf die sozialen und ökologischen Auswirkungen des Konsums von tierischen Produkten. Dabei wurde deutlich, dass jeder Schritt weg von der industriellen Produktion von Nahrungsmitteln dabei hilft, eine bessere Zukunft für Gottes Schöpfung zu ermöglichen.

„Mit dem ‚Veggie Day’ haben die Grünen 2013 im Wahlkampf viele Stimmen verloren. Aber die Idee ist bis heute sinnvoll“, sagte Pfarrer Törner-Roos. Er nutzte diese Idee, für die die Partei in der Öffentlichkeit fast zerrissen wurde, um zu zeigen, welche positiven Auswirkungen es hätte, wenn die mehr als 80 Millionen Einwohner der Bundesrepublik Deutschland nur einen Tag in der Woche auf Fleisch und Wurst verzichten würden.

Mehr dazu in der GNZ vom 14. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: