SUCHE

Krankenhaus-Neubau geht voran

Fassade fast fertiggestellt / Außenarbeiten beginnen zeitnah

13 Mai 2019 / 16:58 Uhr
Gelnhausen (re). Vor gut zwei Jahren wurde mit dem Bau des Erweiterungsbaus am Gelnhäuser Krankenhaus-Hauptgebäude begonnen. Noch in diesem Jahr sollen die ersten Patienten in den hochmodernen Räumen versorgt werden, beispielsweise in der erweiterten Notaufnahme. Entsprechend zügig gehen die Bauarbeiten voran.

„Wir liegen gut im Zeitplan. Voraussichtlich ab Ende Mai werden wir das Baugerüst abbauen können“, erklärt Jörg Karnelka, stellvertretender Geschäftsführer der Main-Kinzig-Kliniken. Die Fensterarbeiten sind abgeschlossen, die Außenfassade ist weitestgehend fertiggestellt. Auch im Innenbereich hat sich viel getan. Je nach Obergeschoss stellt sich der Fortschritt unterschiedlich dar. In vereinzelten Bereichen sind bereits Fußböden verlegt und die ersten Wände gestrichen.

In einem nächsten Schritt beginnen die Bauarbeiten nun auch auf dem Außengelände. So wird ab Mitte Mai damit begonnen, die Zufahrt für die neue Liegendkrankenanfahrt zu errichten.

Mehr dazu lesen Sie am Dienstag, 14. Mai, in der GNZ.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: