SUCHE

Magistrat behält seine Freiheiten

„Falscher Weg zu mehr Transparenz“: Stadtverordnete lehnen CDU/BG-Antrag ab

27 Mai 2021 / 21:43 Uhr
Gelnhausen (jol). Die Veränderung der Hauptsatzung stand im Mittelpunkt der Stadtverordnetenversammlung am Mittwochabend in der Meerholzer Sport- und Kulturhalle. Neben der Bildung der Ausschüsse und redaktionellen Veränderungen stellten CDU und BG Anträge, vor allem die finanzielle Handlungsfreiheit des Magistrats und der Verwaltung einzuschränken. In sehr reger und sachlicher Diskussion sah es der „Rest des Hauses“ als wichtig an, dem Magistrat weiter das Vertrauen zu schenken und einen anderen Weg zu mehr Transparenz zu wählen.

Mehr dazu in der GNZ am Freitag, 28. Mai

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: