SUCHE

Mit Abstand die Besten

215 Schüler des Beruflichen Gymnasiums erhalten ihr Abitur

29 Jun 2020 / 15:33 Uhr
Gelnhausen (re). Im Sommer 2017 hatten sich Schüler aus 13 Klassen des Beruflichen Gymnasiums Gelnhausen auf der Wegscheide in Bad Orb kennengelernt. Ihr gemeinsam formuliertes Ziel: die Allgemeinen Hochschulreife. Knapp drei Jahre später haben sie dieses erreicht – und das in einer außergewöhnlichen, von der Corona-Pandemie geprägten Zeit.

In einem dreitägigen Marathon mit sage und schreibe 14 einzelnen Feierstunden hat das Berufliche Gymnasium die frisch gebackenen Abiturienten im Beisein ihrer Eltern geehrt. Sie erhielten von den Tutoren der Leistungskurse Biologie, Chemie, Deutsch, Englisch und Mathematik in feierlicher Atmosphäre ihre finalen Zeugnisse.

Gemeinsam mit ihren Tutoren hatten die Abiturienten ihre Abschiedsfeier vorbereitet, den Konferenzraum sowie die Turnhalle festlich geschmückt. So wurde auch unter den strengen Hygieneregeln der Corona-Zeit das Abi-Motto „Mit Abstand die Besten“ erlebbar.

Bei der Verleihung der Zeugnisse würdigten Schulleiter Hartmut Bieber, seine Stellvertreterin Claudia Abend, die Leiterin des Beruflichen Gymnasiums, Susan Stein, sowie die Tutoren die Leitstungen der Abiturienten: 74 Schüler schlossen das Abitur mit einer 1 vor dem komma ab, Leona Waigand, Celina Schrecke und Lisa-Marie Clauß durften sich sogar über die Traumnote 1,0 freuen. Zudem erzielten Joshua Jan Munier, Helena Gottfried, Lucas Marschall, Daniel Simon und Chiara Acker einen Notendurchschnitt von 1,1.

Susan Stein stellte die Leistungen der Schüler vor allem vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie in den Blickpunkt: „Dieser Jahrgang ist ein sehr disziplinierter Jahrgang, der geprägt ist vom Umgang mit dem Coronavirus, dem Lockdown und der Schulschließungen. Trotzdem habt ihr die schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen gemeistert und könnt stolz auf einen guten Notenschnitt von 2,32 sein“, sagte die Leiterin des Beruflichen Gymnasiums zu den Schülern.

Die Tutoren verabschiedeten sich von ihren Schülern mit einem eigens produzierten Video, das auf humoristische Art den Schulalltag unter Corona-Bedingungen zeigte. Außerdem gab es vom Abigremium zur Erinnerung und zum Abschied eine kleine Flasche Sekt, auf der das Abi-Motto „Mit Abstand die Besten“ abgedruckt ist.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: