SUCHE

Mittelalterlicher Jubiläumsmarkt im Juni

Stadt Gelnhausen bietet Alternativkonzept zur historischen Stadtrechtsfeier: Buntes Treiben und Konzerte auf der Müllerwiese vom 10. bis zum 12. Juni / Kultband Saltatio Mortis als Höhepunkt

24. Januar 2022 / 15:36 Uhr
Gelnhausen (re). Die große historische Stadtrechtsfeier zum 850-jährigen Bestehen der Stadt Gelnhausen fällt in ihrer ursprünglichen Form nun doch wie bereits berichtet der Corona-Pandemie zum Opfer. Allerdings müssen die Fans des mittelalterlichen Spektakels nicht ganz auf eine Zeitreise in die Vergangenheit verzichten: Vom 10. bis 12. Juni findet ein mittelalterlicher Jubiläumsmarkt auf der Müllerwiese mit Konzerten und Markttreiben statt. Höhepunkt wird das Konzert mit der Kultband Saltatio Mortis am Samstag, 11. Juni, sein. Das hat der Magistrat in Absprache mit dem Bürgermeister und der Kultourismusabteilung beschlossen.

„Wir haben die große historische Stadtrechtsfeier zum 850-jährigen Bestehen der Stadt Gelnhausen wegen der pandemischen Lage schon vom Jahr 2020 ins Jahr 2021 und schließlich nach 2022 verschoben, in der Hoffnung, dass wir wieder eine gewisse Planungssicherheit erlangen. Leider ist das durch die dynamische Entwicklung der Corona-Pandemie nicht möglich. Deshalb fokussieren wir uns nun auf die Feier zum 855-jährigen Bestehen der Stadt im Jahr 2025. Mit einem Jubiläumsmarkt wollen wir aber den 850. Geburtstag zumindest noch im kleineren Rahmen im Juni dieses Jahres nachfeiern”, erläutert Bürgermeister Daniel Glöckner in einer Pressemitteilung.

Mehr dazu in der GNZ am Dienstag, 25. Januar

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: