SUCHE

Mittlauer Weg: Glöckner erstattet Strafanzeige

Bürgermeister erhebt schwere Vorwürfe gegen einen ehemaligen leitenden Verwaltungsbeamten der Stadt

17. August 2022 / 08:39 Uhr
Gelnhausen-Meerholz (mb). Bürgermeister Daniel Glöckner (FDP) hat in der Causa Mittlauer Weg Strafanzeige gegen einen ehemaligen leitenden Verwaltungsbeamten der Stadt Gelnhausen gestellt. Das geht aus einem Schreiben hervor, das der GNZ-Redaktion anonym per Post zugestellt wurde und den Wortlaut der Anzeige wiedergibt.

An deren Authentizität gibt es wenig Zweifel, auch wenn eine Bestätigung durch die Staatsanwaltschaft Hanau noch aussteht. Dem Schreiben zufolge hat Bürgermeister Glöckner die Strafanzeige im Juni 2022 gestellt. Es geht um den Verdacht von Täuschungshandlungen und Urkundenfälschung im Zusammenhang mit der Vergabeentscheidung beim Verkauf eines Grundstücks im Neubaugebiet „Mittlauer Weg“ in Meerholz. Demzufolge steht der ehemalige leitende Verwaltungsbeamte der Stadt in Verdacht, beim Vergabeverfahren nicht nur zugunsten seines Sohnes und seiner Schwiegertochter „getrickst“ zu haben, sondern seine Täuschung nachträglich auch durch eine Urkundenfälschung gedeckt zu haben. Gegen den ehemaligen leitenden Beamten der Stadt läuft in der Causa Mittlauer Weg bereits seit über einem Jahr auch ein Disziplinarverfahren. (Bericht folgt)

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: