SUCHE

Morgens ist kaum ein Durchkommen

Begehrtes Wasser: Ortsbeirat Roth berät über Verkehrsprobleme am Dorfbrunnen

17. August 2022 / 17:26 Uhr
Gelnhausen-Roth (jol). Nicht erst seit der aktuellen Trockenperiode decken sich Bürger am Dorfbrunnen in Roth mit großen Mengen Wasser ein. Das führt nicht selten zu brenzligen Verkehrssituationen im Bereich der engen Kreuzung. Dabei wurde die Fläche rund um den Brunnen eigentlich als Wasserspielplatz konzipiert. In seiner nächsten Sitzung am kommenden Montag beschäftigt sich der Ortsbeirat mit der Angelegenheit – nicht zum ersten Mal. In der jüngsten Sitzung hatte Bürgermeister Daniel Glöckner dem Gremium noch keine Lösung präsentiert.

Unter den Bäumen im Schatten plätschert das Wasser am Röther Dorfbrunnen. Ein Mitarbeiter des Betriebshofs ist gerade mit Pflegearbeiten beschäftigt und hat einen Schlauch am oberen Auslass des Brunnens angeschlossen, um die Blumen zu gießen. „Sie müssen noch eine halbe Stunde warten“, sagt der Garten- und Landschaftsbauer zu einer Frau, die mit zwei Kanistern gekommen ist, um Wasser zu zapfen. In den folgenden Minuten muss er noch mehrfach Röther Bürger wegschicken. Nur wenige von ihnen haben einen Schlauch dabei, um diesen am Brunnen anzuschließen.

„Das alles ist ja kein Problem. Morgens verhält es sich allerdings anders“, sagt der Betriebshof-Mitarbeiter.

Mehr: GNZ vom 18. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: