SUCHE

Mundschutz aus dem Fundus

In der Schneiderwerkstatt der Stadt rattern die Nähmaschinen

31 Mrz 2020 / 14:58 Uhr
Gelnhausen (re). In der Corona-Krise ist medizinische Schutzausrüstung auch in Gelnhausen knapp. Während am Wochenende auf Initiative des Verwaltungsstabes des Main-Kinzig-Kreises zumindest die in der Region niedergelassenen Ärzte mit Nachschub beliefert werden konnten, müssen gerade freiwillige Helfer, Senioren und Risikogruppen auf Kreativität setzen. Als Mund-Nasen-Schutz setzen sich mittlerweile selbstgenähte Mundschutzmasken durch. Auch Kerstin Schmidt vom Kostümfundus der Stadt hat die Nähmaschine angeworfen und die Produktion aufgenommen.

Mehr lesen Sie in der GNZ vom 1. April.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: