SUCHE

Saß: Konsens von 90 Prozent

Vorsitzender des Akteneinsichtsausschusses „Mittlauer Weg“ stellt Abschlussbericht bis Ende des Jahres in Aussicht und zeigt Verständnis für FDP-Kollegen Glöckner

16 Sep 2020 / 17:30 Uhr
Gelnhausen-Meerholz (mb). Bürgermeister Daniel Glöckner (FDP) hat in der nichtöffentlichen Sitzung des Akteneinsichtsausschusses am Dienstagabend wie angekündigt die zweite Stellungnahme des Hessischen Städte- und Gemeindebundes (HSGB) mündlich vorgetragen. Das berichtete der Ausschuss-Vorsitzende Kolja Saß (FDP) gestern auf Anfrage. Er zeigte sich zuversichtlich, dass der Abschlussbericht entweder in der kommenden Sitzung am 12. Oktober, spätestens aber noch im Laufe des Jahres fertiggestellt sein werde. „Bei 90 Prozent der Dinge gibt es einen Konsens“, betonte Saß.

„Wir sind schon ziemlich weit“, erklärte Saß in Bezug auf die Erstellung eines Abschlussberichtes des Akteneinsichtsausschusses „Mittlauer Weg“. Die vom Bürgermeister am Dienstag mündlich vorgetragene zweite Stellungnahme des HSGB werde in dieses Dokument einfließen. Darüber hinaus seien noch „ein paar Punkte weitergehend zu besprechen“.

Den kompletten Bericht lesen Sie in der GNZ am Donnerstag, 17. September

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: