SUCHE

Spannende Geschichten für die Ferien

Projekt „Ich bin eine Leseratte“ für Acht- bis Zwölfjährige in der Gelnhäuser Stadtbücherei angelaufen

06 Jul 2020 / 15:03 Uhr
Gelnhausen (re). Seit 2008 bietet die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen gemeinsam mit der Hessischen Leseförderung das Freizeit-Leseprojekt „Ich bin eine Leseratte“ für Acht- bis Zwölfjährige in hessischen Bibliotheken. In diesem Jahr nehmen 15 Büchereien in ganz Hessen an dem Projekt teil. All diese Bibliotheken stellen sich unter den corona-bedingten Einschränkungen der besonderen Herausforderung. Darunter ist auch die Stadtbücherei Grimmelshausen in Gelnhausen. Das Freizeit-Leseprojekt setzt auf den Spaß beim Lesen, und zwar ohne schulischen Druck.

Bürgermeister Daniel Glöckner und Büchereileiterin Claudia Beck bedanken sich bei Ole Schön, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Gelnhausen, die das Projekt unterstützt. Gemeinsam setzten sie in der Bücherei den Startpunkt für die Aktion. „Mitmachen lohnt sich gleich doppelt: In den Ferien sorgen die spannenden und lustigen Geschichten für Abwechslung und Unterhaltung auf Reisen, beim Sonnenbaden oder an Regentagen. Und später können die Kinder mit ihren beantworteten Fragen oder der künstlerischen Umsetzung des Buchinhalts auch noch Preise gewinnen“, motiviert der Bürgermeister Mädchen und Jungen, sich an der Aktion zu beteiligen.

Mehr dazu in der GNZ vom 7. Juli.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: