SUCHE

Susanne Fröhlich liest

Samstag, 16. März, im Saal der Kreissparkasse Gelnhausen

13 Feb 2019 / 14:54 Uhr

Gelnhausen (wel). In der Reihe „Literatur in Gelnhausen“ ist die Bestseller-Autorin Susanne Fröhlich am Samstag, 16. März, ab 19 Uhr im Saal der Kreissparkasse in Gelnhausen zu Gast. Dort liest sie aus ihrem jüngsten Roman „Verzogen“.

Zur Handlung des Romans: Andrea erfüllt ihrem Liebsten, Paul, einen Herzenswunsch und zieht mit ihm aufs Land. Dorthin, wo Fuchs und Huhn sich am Waldrand gute Nacht sagen und das Nichts gleich hinterm Dorfausgang lauert. Allerdings nur zu Probe – Andrea gibt sich und dem Land ein Jahr. Wie das wohl wird?

Während Paul voller Elan die Praxisvertretung für den ansässigen Arzt übernimmt, stellt Andrea fest, dass die Provinz so ganz anders ist als gedacht. Von wegen endlose Tage in absoluter Abgeschiedenheit und Ruhe! Als Frau Doktor ist Andrea gleich im ganzen Dorf bekannt. Und spätestens als ihr Ex-Schwiegervater Rudi zu ihnen zieht, wird klar, dass das Land eine große Bühne ist, auf der nichts privat bleibt und auf der die herrlichsten Komödien aufgeführt werden.

Susanne Fröhlich ist erfolgreiche Moderatorin, Journalistin und Autorin. Sie lebt in der Nähe von Frankfurt. Sowohl ihre Sachbücher als auch ihre Romane – „Frisch gemacht“, „Familienpackung“, „Treuepunkte“, „Lieblingsstücke“, „Lackschaden“, „Aufgebügelt“, „Wundertüte“ und „Feuerprobe“ – wurden alle zu großen Erfolgen.

„Literatur in Gelnhausen“ ist der Titel einer Initiative, welche die Stadt Gelnhausen unter Federführung von Simone Grünewald (Bereich Kultur und Tourismus) gemeinsam mit Bettina Mähler, Deutsch- und Englischlehrerin an der Kopernikusschule Freigericht, und der GNZ als Medienpartner zusammengeführt hat. Unterstützt wird die Initiative von der Kreissparkasse Gelnhausen und der Kulturstiftung Gelnhausen.

Die Reihe hat sich zum Ziel gesetzt, namhafte Autoren zu präsentieren, aber auch Autoren mit einem besonderen Bezug zur Stadt oder zum Kinzigtal. Die Reihe findet an wechselnden Veranstaltungsorten in Gelnhausen statt.

Karten für die Lesung zum Preis von 15 Euro gibt es bei der Tourist-Info am Gelnhäuser Obermarkt, Telefon 06051/830-300. Das Parkhaus Stadtmitte ist ab 18.30 Uhr geschlossen. Der Eingang für Besucher der Veranstaltung ist auf der Rückseite des Sparkassengebäudes (Treppe zum Kundenparkplatz).

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: