SUCHE

Trophäenjagd zu Fuß und virtuell

Verkehrsverein Gelnhausen hat ein digitales Such- und Ratespiel entwickelt

19. Januar 2022 / 18:10 Uhr
Gelnhausen (mab). Das mittelalterliche Flair und das heutige Leben der Barbarossastadt erlebbar machen – mit modernsten Mitteln – ist das Ziel des Gelnhäuser Verkehrsvereins. Und dafür haben die Mitglieder jetzt eine weitere Idee entwickelt. Neben den digitalen Rundgängen durch die Stadt und den ebenfalls digital geführten Touren durch den Stadtwald können Besucher in Kürze auch mit einem virtuellen Such- und Ratespiel in die Geheimnisse des Orts eintauchen.

Modernste Technik und das Interesse für Gelnhausen und seine Geschichte prägen die Arbeit des Verkehrsvereins gleichermaßen. Seit der Stadtrechtsfeier 2015 setzten die Verantwortlichen konsequent auf die Möglichkeiten der Digitalisierung, um Gelnhausen für Touristen und Besucher attraktiver und interessanter zu gestalten. Nahezu in Eigenregie hat der Verein Touren, historische Themen und Ausflugstipps in seinem Onlinesystem bereitgestellt und mit Texten, Bildern, Audioaufnahmen und teilweise sogar Videos aufbereitet.

In Kürze soll nun ein neues Angebot freigeschaltet werden, um Besucher nach Gelnhausen zu locken. Wie Pahlich verrät, geht es dabei um ein digitales Such- und Ratespiel. Im Mittelpunkt stehen fünf Symbolfiguren aus der Gelnhäuser Stadt- und Sagengeschichte, die in Form von Handy-Kurzvideos an verschiedenen Stellen in der Altstadt sichtbar werden. Eine davon, verrät der Vorsitzende, ist der Schelm zu Bergen.

Mehr: GNZ vom 20. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: