SUCHE

Verfilzt, erleuchtet und natürlich schön

Städtisches Sommermuseum bietet ab 13. Juli kreative Werkstätten für Kinder

08 Jul 2020 / 20:23 Uhr
Gelnhausen (re). Bunt und fröhlich sind die Themen des Gelnhäuser Sommermuseums, das im Rahmen und mit Unterstützung des Kinderkultursommers Main-Kinzig-Fulda angeboten wird. Das Museumsteam hat die Corona-Zeit genutzt und einige neue Angebote ausgearbeitet. Kinder ab dem Vorschulalter dürfen in den Sommerferien in acht verschiedenen Werkstätten nach Herzenslust ausprobieren, basteln und kreativ sein. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die Themen ranken sich um Garten, Insekten, Tiere, Sonne und Natur. Um der aktuellen Situation gerecht zu werden, sieht das Hygienekonzept vor, dass jeweils maximal acht Kinder an einer Werkstatt teilnehmen dürfen. Jedes Kind bekommt einen komplett ausgestatteten, eigenen Arbeitsplatz in ausreichendem Abstand zum nächsten Kind. Sämtliche Werkzeuge werden nach der Werkstatt desinfiziert.

Alle angebotenen Werkstätten in der GNZ vom 9. Juli.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: