SUCHE

„Vorlesefrisör“ geht auf Sommertour

Der Gelnhäuser Danny Beuerbach ist Botschafter von „Ravensburger“

28 Mai 2021 / 15:36 Uhr
Gelnhausen (dan). Müssen Kinder zum Friseur, kann das eine anstrengende, mitunter auch tränenreiche Angelegenheit werden. Anders verhält es sich, wenn der Frisör Danny Beuerbach heißt. Dann strahlen Kinderaugen, selbst der sonst so lästige Kamm ziept nicht mehr in den Haaren. Der Grund: Beuerbach schneidet nicht einfach nur die Haare, er lässt sich dafür auch von den Kindern aus deren Lieblingsbüchern vorlesen. Seit drei Jahren ist der „Vorlesefrisör“ deutschlandweit unterwegs, um Kinder zu frisieren, aber vor allem um sie zum Lesen zu animieren. Nun geht der Gelnhäuser als Botschafter des Spieleherstellers „Ravensburger“ auf große Sommertour.

Bereits im vergangenen Jahr hat Beuerbach gemeinsam mit „Ravensburger“ das Kinderbuch „Der magische Frisör“ veröffentlicht, in dem er gemeinsam mit Lila und Erik auf eine fantastische Reise geht. Daraus entstand nun die Idee zur Sommertour: Unter dem Motto „Haareschnitt fürs Vorlesen“ wird die Tour Mitte Juni im „Ravensburger Spieleland“ beginnen und anschließend quer durch Deutschland führen. Auch ein Stop in Beuerbachs Heimatstadt Gelnhausen ist geplant: „Wir wollen möglichst im Freien und an schönen und historischen Plätzen unterwegs sein“, sagt Beuerbach. Sein selbsterklärtes Ziel ist es dabei, Kindern ein Erlebnis zu schenken und sie mit Spaß am Lesen zurück an die Bücher zu bringen: „Parallel dazu werde ich mich in den jeweiligen Städten mit Berufskollegen treffen, um sie im besten Fall für das Projekt zu gewinnen.“

Mit seinem Projekt hat er bei „Ravensburger“ förmlich offene Türen eingerannt: „Wir sind begeistert von Danny Beuerbachs Ideenreichtum, Durchsetzungsvermögen und Idealismus“ sagt Dr. Anuschka Albertz, Geschäftsführerin der Ravensburger Verlag GmbH.

Weitere Meldungen aus der Region

Schlagwörter: