SUCHE

Würzige Mischung

Vorverkauf für Kultursaison in Ehemaliger Synagoge / Theatersaison beginnt erst 2020

08 Jul 2019 / 18:44 Uhr
Gelnhausen (re). Die neue städtische Theatersaison kann nicht wie gewohnt im September starten. Die Gelnhäuser Stadthalle steht als Veranstaltungsort für die Theaterreihe zunächst nicht zur Verfügung – voraussichtlich bis Ende des Jahres 2019. Investitionen in die Brandschutzsicherheit, die Gebäudetechnik und energetische Sanierungsmaßnahmen sind dringend erforderlich und werden nun umgesetzt, wie die Stadt mitteilt. Deshalb startet die Theaterreihe erst 2020 nach Abschluss der Modernisierungsarbeiten.

Die Leistungen im Rahmen des Theaterabonnements bleiben aber in vollem Umfang mit sechs Stücken erhalten. Die Abonnenten wurden bereits informiert und erhalten im September ein weiteres Anschreiben mit ausführlichen Infos zur neuen Spielzeit. Die bestehenden Abonnements verlängern sich automatisch, sofern bis zum 15. Oktober 2019 keine schriftliche Kündigung erfolgt. Uneingeschränkt kann dagegen die Kultursaison in der Ehemaligen Synagoge laufen. Wer mit Musik erzählte Geschichten und klanggewordene Emotionen liebt, wird auf dem Spielplan für 2019/20 ganz sicher für seinen Geschmack die richtige Veranstaltung finden.

Mehr dazu in der GNZ vom 9. Juli.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4