SUCHE

Zurück ins Kino

Das Pali Gelnhausen hat als eines der wenigen Lichtspielhäuser in Deutschland wieder geöffnet

12 Mai 2020 / 16:06 Uhr
Gelnhausen (mln). Knapp zwei Monate lang blieb der Vorhang im Kino Gelnhausen geschlossen, die Popcornmaschine war ausgeschaltet. Seit Samstag dürfen die Lichtspielhäuser in Hessen nach der langen Pause aufgrund der Corona-Pandemie unter strengen Hygieneauflagen wieder geöffnet haben. Doch diese Chance nutzt so gut wie kein Kinobetreiber. Tatsächlich spielten am Wochenende nur zwei Kinos in ganz Deutschland – eines davon war das Pali Gelnhausen. Trotz ausbleibender Filmstarts hat Betreiber Stephan Schneevogl ein Programm für die nächsten Tage aufgestellt. Gezeigt werden unter anderem die Klassiker „Zurück in die Zukunft“ und „Pretty Woman“.

Seit Samstag läuft in Gelnhausen wieder der Filmprojektor. Bis einschließlich heute zeigt das Pali jeweils in der Abendvorstellung „Besser Welt als nie“ von dem Gelnhäuser Dennis Kailing, der mit dem Fahrrad die Welt umrundet hat. „Keine Neustarts, der Sommer kommt, unnötige Angst der Zuschauer, stark beschränkte Kapazität. Es wird ein langer und beschwerlicher Weg für sämtliche Kinos in Deutschland, vielleicht müssen sogar einige das Handtuch werfen. Wenn Ihr das Kino als tollen Ort der Begegnung und des gemeinsamen Kultur-Genießens erhalten wollt, unterstützt eure Kinos“, ruft Kailing auf seiner Facebook-Seite auf.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ am Mittwoch, 13. Mai

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: