SUCHE

Zurück zum Heimatplaneten

Abschluss der Ferienspiele Meerholz-Hailer / Doris Eisen verabschiedet

04 Aug 2019 / 17:55 Uhr
Gelnhausen-Meerholz (jol). Gleich doppelt Abschied nehmen hieß es am Freitag bei den Ferienspielen der evangelischen Kirchengemeinde Meerholz-Hailer. Nicht nur die Abenteuer im Weltall mit dem freundlichen Besucher „Blauer Klaus“ endeten mit einer gemeinsamen Andacht – auch der gemeinsame Weg mit Doris Eisen ging zu Ende, die vor drei Jahren mit dem Behindertenwerk Main-Kinzig ein belebendes Element der Integration eingebracht hatte.

Am Montagmorgen waren 67 Kinder mit ihren 23 Betreuern in ihr Abenteuer im Weltall gestartet. Da passte es gut, dass der „Blaue Klaus“ vom Planeten Galitea mit seinem Raumschiff ausgerechnet an der Schlosskirche bruchlandete. „Es war so schön bei euch. Ralph hat mein Schiff schon am Mittwoch repariert, aber ich wollte noch bis zum Schluss bleiben“, freute sich „Klaus“, der von Marcel Bous gespielt wurde, darüber, eine besondere Gemeinschaft kennengelernt zu haben.

Mehr dazu in der GNZ vom Montag, 5. August

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: