SUCHE

33 Jahre voller Narretei

Faschingssitzungen der Vereinsgemeinschaft Breitenborn am 16. und 23. Februar

13 Feb 2019 / 16:40 Uhr
Gründau-Breitenborn (hac). Die Breitenborner Faschingskampagne feiert ein närrisches Jubiläum mit ihrer 33. Fremdensitzung. Bereits ein Jahr vor der ersten Sitzung fanden sich vier Vereine zusammen, um einen gemeinsamen Familienabend zu Fasching zu organisieren. Aus diesem ging spontan der erste Faschingszug hervor, der somit zum 34. Mal stattfindet.

Bis zum Zusammenschluss feierte der Sportverein immer eine Party am Rosenmontag, der Gesangverein am Faschingsdienstag. Im Jahr 1986 stießen die Freiwillige Feuerwehr und der Schützenverein Hubertus dazu, die Vereinsgemeinschaft zur Faschingskampagne war geboren. Den vier teilnehmenden Vereinen geschuldet, bildete sich der für Breitenborn klassische Fünferrat, je ein Vereinsvertreter um den ersten Präsidenten Wilhelm Hein. „Mehr hätten wir auf unserer kleinen Bühne auch nicht untergebracht“, berichtet der heutige Präsident Matthias Springer im Gespräch mit der GNZ.

Mehr dazu in der GNZ vom 14. Februar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: