SUCHE

Blockierte Straße: Mülltonnen bleiben stehen

Parkende Autos verhindern Abfuhr der Straße „Im Bangert“ / Gemeinde will Halteverbot erlassen

07. November 2021 / 18:26 Uhr

Gründau-Lieblos (tsl). 50 Jahre wohnt Hans Ilgen schon in der Straße „Im Bangert“ in Lieblos, 50 Jahre, in denen es nie Probleme mit der Müllabfuhr gab. Das hat sich seit fünf Monaten geändert: Seitdem werden die Tonnen immer wieder stehengelassen und erst später abgeholt, als es im Plan vorgesehen ist. Ilgens Wunsch, neben einer regelmäßigen Leerung: Dass die Gemeinde mit den Anwohnern kommuniziert. Diese wiederum kündigt schnelle Lösungen an.

Den Kontakt zur Gemeinde haben die Anwohner nach Ilgens Aussage immer wieder aufgenommen, zuletzt seine Tochter. Zunächst habe es kein Ergebnis gegeben, aber das ist nicht das Einzige, was den Liebloser stört. „Die Art und Weise wie man mit ihr gesprochen hat, war nicht in Ordnung.“ Überhaupt wünscht sich der Liebloser eine bessere Verständigung mit den Bürgern: So hätte man ja auch darüber reden können, ob die Anwohner selbst dazu betragen können, es der Müllabfuhr einfacher zu machen, etwa die Tonnen weiter nach vorne zu ziehen. Aber dafür sei einfach Kommunikation nötig.

Mehr dazu lesen Sie der GNZ vom 8. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: