SUCHE

Corona lähmt das Vereinsleben

Jahreshauptversammlung für das Jahr 2019 des Gesangvereins Einigkeit Lieblos im Sängerheim

01 Nov 2020 / 20:19 Uhr
Gründau-Lieblos (ehu). Die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2019 des Gesangvereins Einigkeit Lieblos fand am vergangenen Freitag unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen im vereinseigenen Sängerheim statt. An der Jahreshauptversammlung nahmen 24 Vereinsmitglieder teil. Im Mittelpunkt der Versammlung standen die durch Corona entstandene derzeitige Situation des Vereins sowie zahlreiche Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder. Der Vereinsvorsitzende Wolfgang Lamm gab bekannt, dass er bei den in 2021 anstehenden Vorstandswahlen nicht mehr für das Amt als Vereinsvorsitzender zur Verfügung stehen wird.

Wolfgang Lamm gab einen Rückblick auf das Jahr 2019, in dem es noch alle regelmäßig stattfindenden Vereinstermine gab. Lamm brachte den Rosenmontag, den Vatertag, den Kerbmontag und die Bewirtung während der alljährlich stattfindenden Künstlerausstellung im Gemeindezentrum Lieblos in Erinnerung. Das Konzert im März 2019 war ein voller Erfolg, Vermietungen der Räume für private Feiern füllten das Sängerheim mit Leben, so Lamm, und der Tagesausflug in den Spessart – organisiert von Gerda und Helmut Köhler – nach Lohr am Main, verbunden mit einer Schifffahrt, dem Besuch der Papiermühle in Bad Homburg und einem gemütlichen Abschluss in Weibersbrunn – sind noch in lebhafter Erinnerung. Die Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Lieblos sowie die vereinseigene Weihnachtsfeier im Sängerheim und die Teilnahme der Montags-Singers an der Adventfeier im Seniorenheim in Lieblos beschlossen das Vereinsjahr 2019.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 2. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3

Schlagwörter: