SUCHE

Die gute Seele vom Berg geht in den Ruhestand

Wilfried Neiter war seit 2008 der Küster der Bergkirche in Niedergründau

11 Jun 2021 / 17:53 Uhr
Gründau-Niedergründau (hac). Wilfried Neiter, der langjährige Küster der Bergkirche Niedergründau, geht in den wohlverdienten Ruhestand. Er hat seit Oktober 2008 die Kirche auf dem Berg betreut. Bereits am 28. Februar endete seine Zeit bei der Kirchengemeinde, morgen kann endlich sein Abschiedsgottesdienst gefeiert werden. Dort, wo „die gute Seele vom Berg“ lange Jahre tätig war.

In seiner Zeit begleitete er 265 Brautpaare auf dem Weg zum Altar und über 500 Taufen, Konfirmationen, Ehrenkonfirmationen sowie Beerdigungen. Nachdem Neiter in den vergangenen Jahren fast jeden Sonn- und Feiertag an der Bergkirche verbrachte, freut er sich jetzt darauf, künftig an den Feiertagen etwas mehr Ruhe und Zeit für seine Familie zu haben.

Mehr dazu in der GNZ vom 12. Juni

Schlagwörter: