SUCHE

Keine 5G-Sendemasten gegen den Bürgerwillen

Anträge der SPD-Fraktion in nächster Parlamentssitzung am Montag, 22. Juli

12 Jul 2019 / 16:49 Uhr
Gründau (pfz). Zwei Anträge hat die Gründauer SPD-Fraktion für die nächste Sitzung des Gemeindeparlaments am Montag, 22. Juli, 20 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Gettenbach vorbereitet (die GNZ berichtete). Diese drehen sich um eine bessere Erschließung des Gebwerbe- und Dienstleisungsgebiets an der Leipziger Straße in Lieblos und darum, was zu tun ist, sollte ein 5G-Sendemast in Gründau geplant werden.

Damit das Gewerbegebiet südlich und nördlich der Leipziger Straße/Büdinger Straße besser erreichbar ist, soll nach dem Willen der Sozialdemokraten ein Fußweg von den öffentlichen Parkplätzen am Bürgerzentrum in Lieblos als Verbindung zur Leipziger Straße eingerichtet werden. Und es soll eine Tafel auf die öffentlichen Parkplätze hinweisen. „Das Gewerbegebiet mit Einkaufsmärkten, Apotheke, Optiker und Ärztehaus wird zunehmend angenommen“, argumentiert die SPD in der schriftlichen Begründung. Es sei deshalb erforderlich und im Interesse der Einwohner, dass die derzeit schon zur Verfügung stehenden, aber oft in den Geschäftszeiten schwach genutzten öffentlichen Parkplätze besser erreichbar sind, heißt es weiter. Die Fraktion wird ihren Antrag in der Sitzung in Gettenbach mündlich weiter begründen.

Der zweite Antrag beschäftigt sich mit der neuesten Generation für mobiles Internet und Telefonie: 5G, die „fünfte Generation“.

Mehr dazu in der GNZ vom 13. Juli.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: