SUCHE

Kinderaugen zum Strahlen bringen

Gewerbeverein geht mit der Aktion „Gründauer Wunschbaum“ in die zweite Runde

16 Nov 2020 / 16:02 Uhr
Gründau (joy). Rund 70 Kinder gibt es in Gründau, deren Eltern bedürftig sind und regelmäßig die Ausgabestelle der Tafel Gelnhausen in Lieblos besuchen. Der heimische Gewerbeverein hatte vergangenes Jahr die Aktion „Gründauer Wunschbaum“ ins Leben gerufen, die nun in die zweite Runde geht. Hierbei beschenken Bürger die Kinder der Tafelkunden, erfüllen ihnen Wünsche zum Weihnachtsfest und bereiten ihnen so eine Freude. Thomas Stürmer vom Vorstand des Gewerbevereins ist Initiator der Aktion in Zusammenarbeit mit der Tafel.

Mehr dazu in der GNZ vom 17. November.

Die Standorte der Wunschbäume:

„Optik Maack“, Zum Eckardsgraben 4 in Lieblos

„Brillenmacher Wenzel“, Leipziger Straße 28 in Lieblos

„Layoutinstinkt“ Jochen Behl, Gründauer Straße 3 in Lieblos

„Fellglück-Hundesalon“, Alte Dorfstraße 1a in Rothenbergen

„auto-strom.de“ Thomas Stürmer, Rothenberger Straße 10 in Niedergründau

„Malermeister Schöbel“/Postfiliale, Hain-Gründauer Straße 2 in Mittel-Gründau

„Die Steinfabrik“, Hain-Gründauer Straße 83 in Mittel-Gründau

Metzgerei Baumann, Hainstraße 34 in Hain-Gründau

Restaurant Heckers, Am Golfplatz 1 in Gettenbach

„Café Köstlich“, Frankfurter Straße 7 in Rothenbergen

Sparkassen-Dienstleistungscenter, Industriestraße 5 in Rothenbergen

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3

Schlagwörter: