SUCHE

Mehr Mitsprache für junge Bürger

„Neue Gesichter für die Gemeindepolitik“: Christian Dugas (KBG)

11 Mrz 2021 / 16:16 Uhr

Gründau-Rothenbergen (pfz). Wenn am Sonntag die Wahllokale geöffnet haben, feiert Christian Dugas aus Rothenbergen seinen 18. Geburtstag. Auf die Volljährigkeit soll der Einzug in die Gründauer Gemeindevertretung folgen: Dugas tritt für die neue Wählergemeinschaft „Konservative Bürger Gründau“ (KBG) an, der Auszubildende zum Maler und Lackierer steht auf dem aussichtsreichen Listenplatz 3. Er sagt: „Man kann nur etwas verändern, wenn man mitmacht und sich aktiv beteiligt.“

Dugas berichtet, dass er vor etwa acht Monaten von Marcus Marx, ehemaliger Bewerber um das Bürgermeisteramt in Gründau und Spitzenkandidat der „Konservativen Bürger“, angesprochen wurde: „Er hat mich gefragt, ob ich mich in der Kommunalpolitik einbringen möchte. Da musste ich nicht lange überlegen und habe sogar meinen Vater mitreißen können“, sagt der 17-Jährige. Sein Vater Markus Dugas steht auf Listenplatz 10 der neuen Wählergemeinschaft.

„Die KBG gab mir als jungem Gründauer durch die aktive Ansprache von Marcus Marx die Gelegenheit, mich einzubringen. Diese Gelegenheit, mehr aus Gründau und auch aus mir zu machen und dadurch neue Erfahrungen zu sammeln, ist meine Hauptmotivation“, sagt Christian Dugas zu seinem Ansporn, in die Wählergemeinschaft einzutreten und Politik zu machen.

Mehr dazu in der GNZ vom 12. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4