SUCHE

„Neuem Gutachten steht nichts im Weg“

Bürgermeister Helfrich äußert sich zur Diskussion um die Fliegenplage / „Missverständnisse ausräumen“

13 Apr 2021 / 15:52 Uhr
Gründau (re/pfz). In der aktuellen Diskussion zur Fliegenplage hat sich nun auch Gründaus Bürgermeister Gerald Helfrich zu Wort gemeldet. Er sagt, dass der Weg frei ist für ein neues Gutachten. Außerdem will er Missverständnisse ausräumen, so der Rathauschef. Der Hintergrund: Aussagen des Bürgermeisters hatten in der jüngsten Sitzung der Gemeindevertreter für einige Irritationen gesorgt.

„Selbstverständlich steht einem von der Gemeinde zu beauftragenden Gutachten zur Ermittlung der Ursachen für die Fliegenplage nichts im Wege. Die Gemeindevertretung hatte im Mai 2020 hierzu einen eindeutigen Beschluss gefasst. Dies möchte ich zu Beginn meiner Ausführungen deutlich machen“, so zunächst die klare Aussage des Bürgermeisters.

Mehr dazu in der GNZ vom 14. April.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1

Schlagwörter: