SUCHE

Noch mehr Platz für Windkraft auf dem Hammelsberg

Vorrangfläche soll erweitert werden / Frist für Einwände läuft bis 31. Dezember

30 Nov 2020 / 16:43 Uhr
Gründau (pfz/re). Das Windkraftvorranggebiet auf dem Hammelsberg bei Breitenborn soll im Westen um rund 150 Hektar erweitert werden. Das sieht zumindest die erste Änderung des Sachlichen Teilplans Erneuerbare Energien vor. Gleichzeitig kämpft die Gemeinde dort gegen die Errichtung von fünf Anlagen zum Windpark „Constantia II“. Der Verein „Windjammer“ ruft die Bürger dazu auf, Einwände beim Regierungspräsidium (RP) Darmstadt einzureichen.

Eine gute Nachricht gibt es immerhin auch. Zwei Flächen südlich von Gettenbach und im Bereich zwischen Mittel-Gründau, Niedergründau und Ronneburg sind in der ersten Änderung des Plans gestrichen worden. Der Gemeindevorstand hat laut Informationen von Bürgermeister Gerald Helfrich eine umfangreiche Stellungnahme gegen die Erweiterung der Fläche beim Windpark „Vier Fichten“ beschlossen. Darin enthalten sind Gutachten unter anderem zu den Themen Grundwasser und zum Artenvorkommen der Vögel in dem Areal.

Mehr dazu in der GNZ vom 1. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: