SUCHE

Renertec darf Baumwurzeln auf Hammelsberg entfernen

Verwaltungsgerichtshof Kassel macht Weg für weitere Arbeiten für geplante Windkraftanlagen bei Breitenborn frei

16 Okt 2020 / 16:36 Uhr
Gründau-Breitenborn (hac). Der Hessische Verwaltungsgerichtshof hat den Weg für die Firma Renertec frei gemacht, die Wurzelstubben der gefällten Bäume auf dem Hammelsberg noch in diesem Jahr zu entfernen. Dies betrifft die fünf Flächen für die geplanten Windkraftanlagen des Projekts „Constantia II“.

Der 9. Senat des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs in Kassel hat am Donnerstag den vom Verwaltungsgericht Frankfurt im April verhängten vorläufigen Baustopp für die nächsten beiden Wochen ausgesetzt. Das Urteil liegt der GNZ vor. Die 43. und 44. Kalenderwoche sind der letzte Zeitraum in diesem Jahr, an dem Rodungsarbeiten am Hammelsberg vorgenommen werden können, danach beginnt die Schutzzeit für die dort überwinternden Haselmäuse.

Mehr dazu in der GNZ vom 17. Oktober.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: