SUCHE

Schaf gehäutet und Fell illegal entsorgt

Gruseliger Fund in Niedergründau

26. April 2022 / 14:36 Uhr
Gründau-Niedergründau (re). Ein Spaziergänger hat am Sonntagvormittag in der Feldgemarkung bei Niedergründau Überreste eines Schafes gefunden: Offenbar hatte eine unbekannte Person das Tier gehäutet und das Fell mitsamt der Haut an einem Wirtschaftsweg illegal entsorgt.

„Die Hinterlassenschaft sah noch relativ frisch aus, sodass davon ausgegangen werden kann, dass sie noch nicht sehr lange am Ablageort gelegen hat“, berichtet Günther Appich. Den Vorfall habe er der Gemeinde Gründau gemeldet. Bürgermeister Gerald Helfrich bestätigte auf GNZ-Anfrage den Fund. Der Bauhof habe sich bereits um die Sache gekümmert. Haut und Fell seien ordnungsgemäß entsorgt worden, allerdings auf Kosten der Gemeinde, bedauerte Helfrich.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4