SUCHE

„So ein Blödsinn“

Reaktionen auf das Fliegenplage-Gutachten / Expertise jetzt im Internet einsehbar

14 Apr 2020 / 17:58 Uhr
Gründau (pfz/re). Der GNZ-Bericht zum Fliegenplage-Gutachten vom Samstag hat auf Facebook für ein großes Aufkommen an Kommentaren gesorgt. In der Expertise schreibt der Biologe, dass die Kompostierungsanlage bei Lieblos offensichtlich nicht der Auslöser ist, stattdessen sei die Ursache in den Biotonnen im Wohngebiet zu suchen. Das löste bei vielen Betroffenen großes Unverständnis aus. Mittlerweile ist das Gutachten auf der Internetseite der Gemeinde unter www.gruendau.info für jedermann einsehbar. In einer Mitteilung äußert sich Bürgermeister Gerald Helfrich (parteilos) zu den Gründen, warum das Gutachten der Bevölkerung noch nicht offiziell präsentiert wurde.

Wie Rathauschef Helfrich berichtet, sei ursprünglich zur Vorstellung und Diskussion der Expertise eine Öffentlichkeitsveranstaltung im Gemeinschaftshaus Lieblos für Ende März vorgesehen gewesen, die wegen der Corona-Krise ausfallen musste. Allerdings war ein entsprechender Termin vor Corona öffentlich nicht kommuniziert worden.

Mehr dazu in der GNZ vom 15. April.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: