SUCHE

Süße Püppchen

Uschi Beyer recycelt Kaffee-Kapseln und stellt Accessoires her

03 Jan 2019 / 16:25 Uhr
Gründau-Rothenbergen (jad). Bunte Nespresso-Kapseln liegen auf dem Tisch in Uschi Beyers Arbeitszimmer. In einer großen Kiste befindet sich sämtliches Bastelmaterial – kleine Perlen in verschiedenen Farben und Größen, verspielte Karabiner in Herzformen, Anhänger mit Taschen, Katzenköpfen und vielem mehr. Seit etwas mehr als einem Jahr hat die Rothenbergerin ein außergewöhnliches Hobby: aus benutzten Kaffee-Kapseln bastelt sie Puppen und Engelsfiguren, die sie an verschiedenen Kunstmärkten ausstellt.

„Bevor die Menschen es einfach in den Müll werfen und die Umwelt belasten, mache ich daraus lieber noch etwas Schönes“, sagt Uschi Beyer. Sie selbst besitze zwar keine Kapselmaschine, doch Bekannte würden ihr immer wieder die kleinen Kaffee-Kapseln vorbeibringen, denen sie dann mit ihrer Kreativität einen neuen Touch verleiht.

Mehr lesen Sie in der GNZ vom 4. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: